Kopfbild

SPD-Regionalzentrum Rhein-Neckar

Informatives Programm der SPD-Regionalverbandsfraktion.

Fraktion

Helmut Beck


 
Fraktionssitzungen mit aktuellen Themen und fachkundigen Experten.
Mit drei Fraktionssitzungen zu aktuellen Themen startet die SPD-Fraktion im Verband Metropolregion Rhein-Neckar in das vierte Quartal des Jahres 2017. Bereits am 26. 10. findet im Rathaus Brühl eine Fraktionssitzung statt, bei der Frau Dr. Christine Brockmann, Geschäftsführerin der MRN GmbH, zum Thema “Integrierte Versorgung in der intelligent vernetzten Gesundheitsregion Rhein-Neckar – Ergebnisse der Potentialanalyse und weiteres Vorgehen” informieren wird.  Die Erstellung der Potentialanalyse geht auf einen bereits im März 2015 gestellten Antrag der SPD-Regionalverbandsfraktion zum Thema “Ärztliche Versorgung in der Metropolregion Rhein-Neckar” zurück, der im Rahmen der Sitzung des Ausschusses für Regionalentwicklung und Regionalmanagement am 25. 03. 2015 einstimmig über alle Fraktionen hinweg beschlossen wurde.

Im Rahmen einer weiteren Fraktionssitzung am 10. 11. statten die SPD-Regionalpolitiker der Landeszentrale für Medien und Kommunikation in Ludwigshafen einen Besuch ab, wo sie von Direktorin Renate Pepper, Leiterin der LMK, über die Arbeit dieser Einrichtung im Medienbereich und über die neuesten Entwicklungen auf diesem Sektor unterrichtet werden. Mit dieser Fraktionssitzung, die auf eine Anregung von SPD-Fraktionsmitglied Udo Scheuermann (Ludwigshafen) zurückgeht, setzt die SPD-Regionalverbandsfraktion die Reihe ihrer Informationsveranstaltungen zu dem hochaktuellen Thema “Digitale Modellregion Rhein-Neckar” fort.
 
Am 16. 11. schließlich findet im Rathaus der Stadt Sinsheim eine Sitzung der SPD-Fraktion im Verband Region Rhein-Neckar statt, bei der Alfred Ehrhard, Vorstandsvorsitzender der “Klimastiftung für Bürger”, einer Unterstiftung der Dietmar-Hopp-Stiftung, über das in Sinsheim im Bereich der Rhein-Neckar-Arena geplante 30-Millionen-Projekt “Klima-Erlebniszentrum” informieren wird. Hierbei handelt es sich um eine weltweit einzigartige Maßnahme auf einem Areal mit einer 26.000 m² großen Außenfläche und einer baulichen Anlage, die über eine Ausstellungsfläche von 4.000 Quadratmetern zum Thema “Folgen des Klimawandels” verfügen wird.
 
Drei ebenso aktuelle wie auch hochinteressante Themenbereiche, die bei den vorgenannten Sitzungen neben den ohnehin erforderlichen Vorberatungen der anstehenden Ausschusssitzungen des Verbandes die Tagesordnungen der SPD-Fraktionssitzungen bereichern, wie Fraktionsgeschäftsführer Helmut Beck abschließend unterstreicht.

 

Homepage Die SPD in der Metropolregion Rhein-Neckar