Kopfbild

SPD-Regionalzentrum Rhein-Neckar

Ludwigshafen hat wieder ein SPD-Oberhaupt

Wahlen

Jutta Steinruck mit überwältigender Mehrheit zur Oberbürgermeisterin gewählt.
Bereits bei der Wahl am 24. September zeichnete sich ab, dass die künftige Oberbürgermeisterin der rheinland-pfälzischen Metropole Ludwigshafen Jutta Steinruck heißen wird; hatte diese doch im ersten Wahlgang mit 48,3% der Stimmen schon deutlich mit 8,2% vor ihrem Mitbewerber Peter Uebel gelegen. Am vergangenen Sonntag machte Jutta Steinruck nun endgültig den Sack zu und gewann die Stichwahl mit 58,1% und damit einem mehr als eindeutigen Vorsprung von 16,2% vor Peter Uebel, der im zweiten Wahlgang mit 40,1% sogar noch unter seinem Ergebnis vom September abgeschnitten hat.

Jutta Steinruck setzt damit die Tradition sozialdemokratischer Bürgermeister in der Stadt Ludwigshafen fort, wo seit dem Jahr 1945 mit Ausnahme der Jahre 2001 – 2017, in denen Dr. Eva Lohse von der CDU an der Stadtspitze stand, ausschließlich SPD-Oberbürgermeister – insgesamt 6 an der Zahl – in der Nachbarstadt von Mannheim regierten; darunter auch der legendäre Dr. Werner Ludwig, der 28 Jahre ununterbrochen im Amt war.
 
Mit Jutta Steinruck zieht nun erneut eine Sozialdemokratin in die Chefetage des Rathauses ein und die neue Oberbürgermeisterin kann wahrlich auf eine politische Karriere zurückblicken, die fast einzigartig ist. So war Jutta Steinruck Mitglied im Stadtrat ihrer Heimatstadt Ludwigshafen, Mitglied des rheinland-pfälzischen Landtages und ist bis zum heutigen Tage Abgeordnete des europäischen Parlaments. Voraussetzungen also, die in herausragender Weise für die Ausübung des  Amtes der Oberbürgermeisterin in der zweitgrößten Stadt der Metropolregion Rhein-Neckar geeignet sind.
 
Und wenn in diesem Kontext nun schon die 2,4 Millionen einwohnerstarke Metropolregion an Rhein und Neckar angesprochen ist, so freuen sich die 27 Mitglieder der SPD-Fraktion in der Verbandsversammlung schon heute auf ihre neue Fraktionskollegin Jutta Steinruck, die mit ihrem Amtsantritt zum Jahresbeginn 2018 als sog. “geborenes” Mitglied in die Verbandsversammlung eintritt.
 
Liebe Jutta, die Mitglieder der SPD-Regionalverbandsfraktion wünschen dir aufrichtig viel Glück und Erfolg sowie das notwendige Quäntchen in deinem neuen Amt und freuen uns auf deine aktive Mitarbeit in unserem Team.

 

Homepage Die SPD in der Metropolregion Rhein-Neckar