Herausforderungen des demographischen Wandels.

Veröffentlicht am 17.12.2018 in Metropolregion

Mathias Michalski

SPD-Fraktion sieht Metropolregion als Gestaltungsfaktor.
In der neuesten Ausgabe des Rhein-Neckar-Info 3/18 bezieht Mathias Michalski für die SPD-Fraktion im Verband Metropolregion Rhein-Neckar Stellung zum Thema “Herausforderungen des demographischen Wandels”. Michalski zitiert eingangs den Schriftsteller und einen der Gründerväter der Sozialdemokratie, Ferdinand Lassalle, mit den Worten “Politik beginnt damit, zu sagen, was ist” und Michalski leitet daraus ab, dass in Zeiten einer wachsenden sozialen Kluft gerade die regionale Zusammenarbeit ein Motor des grundgesetzlich verankerten Ziels einer Angleichung von Lebensverhältnissen sein muss.

“Teilhabe ist für uns keine Phrase, sondern betrifft die Kern-DNA der sozialdemokratischen Idee”, so Mathias Michalski weiter und er konstatiert, dass uns die digitale Herausforderung geradezu herausfordert, Teilhabe zu ermöglichen ohne dabei Teile der unserer Bevölkerung abzuhängen. Zu sagen was ist, bedeutet aber auch, dass in einer sich wandelnden Gesellschaft digitale Souveränität auch für ältere Bevölkerungsgruppen gewährleistet sein muss. In diesem Kontext ist die Metropolregion mit ihren Netzwerken gefordert, die Teilhabe für alle Bürger*innen an der digitalen Entwicklung zu ermöglichen. Dies geht, so Michalski, von der frühkindlichen Entwicklung bis hin zur schulischen Aus- und Weiterbildung und muss durch einen entsprechenden Ausbau der Infrastruktur für das lebenslange Lernen ergänzt werden.
 
Aber auch beim Thema Mobilitätswende stellt die SPD-Regionalverbandsfraktion die Forderung nach einer Attraktivitätssteigerung, verbunden mit einer für alle Einkommensgruppen bezahlbaren Tarifstruktur. Dies nur als ein Beispiel dafür, dass Daseinsvorsorge auch in Zeiten des digitalen Fortschritts vor Ort gewährleistet sein muss.
 
Der digitale Fortschritt kommt, aber die politische Aufgabe ist es, die Weichen so zu stellen, um allen die Teilhabe daran zu ermöglichen; eine Aufgabe für die Metropolregion Rhein-Neckar daran aktiv mitzuwirken – das meint ihr Mathias Michalski.

 

Homepage Die SPD in der Metropolregion Rhein-Neckar