Bildung einer Arbeitsgemeinschaft für Bildung auf Landesebene

Veröffentlicht am 31.08.2010 in Beschlüsse

Antragsteller/in: SPD-Ortsverein Bergheim
Empfänger: SPD-Landesparteitag

Betreff: Bildung einer Arbeitsgemeinschaft für Bildung auf Landesebene

Innerhalb des SPD-Landesverbandes Baden-Württemberg wird eine Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) gebildet. Aufgaben und Organisation der AfB richten sich nach dem Organisations–statut der SPD und den ergänzenden statutarischen Bestimmungen für den Landesverband BaWü, sowie den Grundsätzen und Richtlinien für die Tätigkeit der Arbeitsgemeinschaften in der SPD. Die Berechnung der
Mitgliederstarke erfolgt jeweils am Schluss des Kalenderjahres, das den Parteiwahlen vorangeht. Die Wahlperiode der AfB entspricht der der Partei.

Begründung:
Die AfB ist auf regionaler Ebene in fast allen Bundesländern vertreten – aber nicht in BaWü. Die Möglichkeit der Mitarbeit bei regionalen Mitgliederversammlungen, öffentlichen Veranstaltungen sowie Arbeitskreisen und Projektgruppen, die zu aktuellen Problemen in der Bildungspolitik eingerichtet wurden ist im Landesverband sehr
eingeschränkt. Effektive Kommunikation unter den Bildungsaktivisten innerhalb der SPD BaWü ist nicht möglich.

Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD setzt sich für ein gerechtes und leistungsfähiges Bildungssystem in Deutschland ein. Im Mittelpunkt ihrer politischen Arbeit steht das Ziel, für alle Menschen gleiche Chancen auf eine gute Bildung zu schaffen. Denn gute Bildung ist der Schlüssel für eine Zukunft in Wohlstand, Selbstbestimmung und Demokratie - sowohl für den Einzelnen als auch für die Gesellschaft insgesamt.

Die AfB steht allen Personen offen, die an bildungspolitischen Diskussionen und Veränderungen des Bildungssystems interessiert sind, auch wenn sie noch nicht Parteimitglied sind.

Homepage SPD Heidelberg

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

zu meineSPD.net

Unsere Angeordneten

Für uns im Bundestag

Rhein-Neckar

Heidelberg

 

Für uns im Landtag

für Mannheim

Mannheim Nord - Dr. Stefan Fulst-Blei

Mannheim Süd - Dr. Boris Weirauch

 

für Heidelberg & Rhein-Neckar

Schwetzingen-Hockenheim

Heidelberg - Rhein-Neckar Nord - Gerhard Kleinböck