Kopfbild

SPD-Regionalzentrum Rhein-Neckar

Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite des SPD-Regionalzentrums der Region Rhein-Neckar. Wir betreuen die drei SPD-Kreisverbände Mannheim, Heidelberg und Rhein-Neckar, deren Arbeitsgemeinschaften und die 86 Ortsvereine, in denen etwa 5.600 SPD-Mitglieder organisiert sind.

In unserer Bürogemeinschaft ist auch das Bürgerbüro unseres Bundestagsabgeordneten Lothar Binding untergebracht, sowie die Geschäftsstelle der Heidelberger SPD-Stadtratsfraktion. Besuchen Sie uns doch einmal!

Herzlich grüßt das Team des SPD-Regionalzentrums Rhein-Neckar
Bergheimer Str. 88, 69115 Heidelberg
Telefon: 06221/21004, Fax: 06221/164023
E-Mail: rz.rhein - neckar (at) spd.de

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag,  Donnerstag: 9 - 17 Uhr
Mittwoch und Freitag: 9 - 14 Uhr

 
 

19.02.2016 in Topartikel Wahlen

Landtagswahl am 13. März 2016

 

In unserer Region kandidieren:

Klicken Sie auf die Namen unserer Kandidierenden - dann landen Sie auf den jeweiligen Homepages!

 

23.08.2016 in Kreisverband

Ergebnisse Mitgliederversammlung 21.07.2016

 

Auf der Mitgliederversammlung am 21.07.2016 befasste sich der SPD Kreisverband Heidelberg mit der inhaltlichen Erneuerung der SPD Baden-Württemberg. Trotz hochsommerlicher Temperaturen war die Veranstaltung im Bergheimer Kulturfenster gut besucht. In drei Kleingruppen diskutierten die Mitglieder über die inhaltliche, organisatorische und personelle Erneuerung der SPD im Land. Das auf Grundlage der Diskussionsergebnisse vom SPD-Kreisvorstand zusammen gestellte Papier diente der Vorbereitung auf die Landesvorstandssitzung am 23.07.2016.

 

20.08.2016 in Landespolitik

Breymaier zu Nebenabsprachen: Was kommt da eigentlich noch?

 

Die stellvertretende SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier hat die erneut bekannt gewordenen Nebenabsprachen der grün-schwarzen Landesregierung als „ungeheuerlich“ bezeichnet.

 

17.08.2016 in Pressemitteilungen

Empfang zum CSD in Heidelberg

 

Empfang der SPD voller Erfolg / Unverständnis zum Ausschluss der Öffentlichkeit vom Hissen der Regenbogenflagge

 

17.08.2016 in Landespolitik

Schmid zu 100 Tagen Grün-Schwarz: „Unreife Kiwis schmecken herb und sauer“

 
Kiwis | Bild: David Adam Kess/Wikipedia; Lizenz: CC-BY-SA

Der SPD-Landesvorsitzende Nils Schmid hat die ersten 100 Tage der neuen Regierung am kommenden Freitag als „landespolitisches Vakuum“ bezeichnet. „Grün-Schwarz füllt inhaltlich bislang nichts aus und ist deshalb für alles Mögliche offen. Das ist eine Politik in luftleerem Raum.“