Bericht von der Reise ins Alzheimerpflegedorf De Hogeweyk nahe Amstersdam
Lothar Binding

Einzeldienstreise des Abgeordneten Lothar Binding am 25.4.2012

in das Pflegedorf "De Hogeweyk" für Alzheimerpatienten in der Nähe von Amsterdam

"Der demographische Wandel ist einer der Megatrends unserer Zeit. Unsere Gesellschaft wandelt sich und wird älter. Wir werden weniger, älter und die Gesellschaft bunter.

Die Anzahl der älteren Menschen an der Gesamtbevölkerung nimmt sowohl relativ als auch absolut ständig zu. Viele Menschen, die nur ein paar Jahre in Deutschland arbeiten wollten, haben Wurzeln geschlagen und verbringen auch ihren Lebens­abend jetzt in der Fremde. Dies stellt eine der ganz großen gesellschaftlichen Herausforderungen dar, nicht allein aufgrund des Älterwerdens, sondern auch aus den Unterschieden der jeweiligen Kulturen und Religionen, die gerade in zunehmendem Alter an Bedeutung gewinnen. Nur gemeinsam können Jung und Alt diese gesellschaftlichen Veränderungen meistern." So klingt es in Papieren von Parteien zur Vorbereitung ihrer Regierungsprogramme.

Mr. Dax zu Gast bei Lothar Binding
Lothar Binding hatte ein volles Haus. Fast 200 Besucher nahmen an seiner Veranstaltung "Aus der Nähe" teil. Zu Gast war der TV-bekannte Börsenexperte /-makler Dirk Müller. Seine Laufbahn begann er nach dem Abitur bei der Deutsche Bank in Mannheim. Bald wechselte er zu Cantor-Fitzgerald, einem der größten internationalen Brokerhäuser. Hier lernte Dirk Müller das kennen, was man im Fußball mit "internationaler Härte" bezeichnet. "Fairplay sieht anders aus", sagt Müller.

 

Lothar Binding zum finanzpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion gewählt
Lothar Binding
In der heutigen Sitzung der SPD-Bundestagsfraktion wurde Lothar Binding einstimmig ohne Gegenstimme zum finanzpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion gewählt. Zuvor hatten alle Mitglieder der Facharbeitsgruppe Finanzen den Vorschlag in geheimer Wahl unterstützt.

 

Aktive Arbeitsmarktpolitik für Heidelberg

Der SPD Bundestagsabgeordnete Lothar Binding begrüßt Heidelberger Mitglieder von Sozialinstitutionen in Berlin.
Die SPD Fraktion in Berlin hat Walter Würfel vom Internationalen Bund (IB), Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V und Wolfgang Gallfuß, Initiator und Mitgründer und Geschäftsführer verschiedener Heidelberger Bildungs – und Sozialinstitutionen eingeladen, um mit Ihnen über die arbeitsmarktpolitischen Entscheidungen der schwarz-gelben Regierung zu diskutieren.
„Von der Leyen beschneidet die Lebenschancen der Menschen vor Ort“, stellt der Abgeordnete Binding am Anfang des Treffens fest.

Holt den „Oscar für die Jugend“ nach Heidelberg

Jugendliche sind pfiffig und stellen einiges auf die Beine. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lothar Binding sucht genau diese Jugendlichen. Sie können einen attraktiven Ehrenamtspreis gewinnen. Der Heinz|Westphal|Preis (kurz: H|W|P) ist eine Art „Oscar für die Jugend“. „Wer ihn holt, leistet ein Engagement der Extraklasse und darf sich deswegen wie ein junger Oscar-Gewinner fühlen“, sagt Binding.

Schulprojekt gegen das Rauchen

Präsentation zum Weltnichtrauchertag 2011 an der IGH in Heidelberg

Rund 30 Schülerinnen und Schüler einer achten und neunten Klasse der Internationalen Gesamtschule Heidelberg beteiligten sich an einem Projekt, das zum Ziel hatte, die Auswirkungen des Rauchens und Passivrauchens deutlich zu machen.

Austauschschüler bereichern Familienalltag
Lothar Binding

Lothar Binding, Mitglied des Bundestages, unterstützt die Suche nach Gastfamilien im Kreis Heidelberg. Interessierte Familien können sich ab sofort bewerben.

Heidelberg, 5. April 2011. Über den Tellerrand schauen, Neues entdecken und die Chance ergreifen, eine andere Kultur kennen zu lernen: Über 800 Familien nehmen jedes Jahr einen Gastschüler der gemeinnützigen Austauschorganisation AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. auf und sammeln wertvolle internationale Erfahrungen im eigenen Zuhause.

Wir brauchen Arbeit, von der man GUT LEBEN kann“

Im kleinen Saal der IG Metall Heidelberg trafen sich die SPD Politiker Thomas Oppermann, Lothar Binding und Anke Schuster sowie viele interessierte Zuhörer zum Thema „Wir brauchen Arbeit, von der man GUT LEBEN kann“. Dabei wurde unter anderem über Bildungspolitik, das Bildungspaket und Mindestlöhne diskutiert.

Aus der Katastrophe lernen – Sicherheit jetzt!
Lothar Binding

„Atomkraft ist nicht beherrschbar. Diese Tatsache müssen wir in Deutschland endlich anerkennen und den Ausstieg aus dieser Risikotechnologie so schnell wie möglich vollziehen. Ich fordere daher meine CDU-FDP Kollegen Lamers und Niebel auf, auch selber Farbe zu bekennen“, sagte der SPD-Bundestagsabgeordnete Lothar Binding bezüglich der im Bundestag anstehenden Regierungserklärung zur aktuellen Lage in Japan und den Konsequenzen für die deutschen Atomkraftwerke. Binding fordert die sofortige Abschaltung der ältesten deutschen Reaktoren.

„Wir brauchen Arbeit, von der man GUT LEBEN kann“

Bericht aus Berlin mit:
Thomas Oppermann
Lothar Binding
und
Dr. Anke Schuster

Montag, 7. März 2011
Beginn: 17.00 Uhr

IG Metall Heidelberg
Friedrich-Ebert-Anlage 24
69117 Heidelberg

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

zu meineSPD.net

Unsere Angeordneten

Für uns im Bundestag

Rhein-Neckar

Heidelberg

 

Für uns im Landtag

für Mannheim

Mannheim Nord - Dr. Stefan Fulst-Blei

Mannheim Süd - Dr. Boris Weirauch

 

für Heidelberg & Rhein-Neckar

Schwetzingen-Hockenheim

Heidelberg - Rhein-Neckar Nord - Gerhard Kleinböck